Gegossenes Kathedral Glas

Seite drucken

Das Tischkathedralglas mit einer schönen Oberfläche und guten Abmessung.

 

Das Kathedralglas wird in traditioneller Gusstechnik hergestellt. Flüssiges Glas wird mit einer Metallkelle dem Ofen entnommen, auf eine Stahlplatte gegossen und dann zwischen zwei Walzen zu einer Scheibe geformt. Wenn das Glas noch weich die Walzen verlässt, wird es auf einem Metallband liegend in einem Kühlofen abkühlt, ohne die Form zu verlieren.
Durch den direkten Kontakt mit dem Kühlband nimmt Kathedralglas die typisch gehämmerte Struktur auf der Unterseite an, während es unter Einfluss von Oberflächenspannung seine eigene Oberseite ebnet. Gedrückte Ecken, Falten und Blasen, die flachgerollt wurden, können als Echtheit dieses handgemachten Glases betrachtet werden.

Diese Gläser werden hauptsächlich für originale Restaurationen an Kirchen und Jugendstilfenstern verwendet. Während der Jugendstilperiode war Kathedralglas üblicherweise die erste Wahl für das Design von Glasdomen und Fenstern, ebenso wie für Türen oder eine Orangerie.

PV Kathedralglas 1302 20x30cm

PV Kathedralglas 1302 20x30cm Kathedral blaß blau

PV Kathedralglas 4141 20x30cm

PV Kathedralglas 4141 20x30cm gerollt, hellamber

Mustersatz PV Kathedralglas

Mustersatz PV Kathedralglas 28stk mit 10x10cm

 

Top

  • Lamberts GlasGlas von Lamberts
  • Schott GlasGlas von Schott
  • Madras GlasGlas von Madras
  • Rohde FusingöfenFusingöfen von Rohde
  • Bullseye GlasGlas von Bullseye
  • Effetre Moretti GlasGlas von Effetre Moretti
  • 3M SchleifwerkzeugeSchleifwerkzeuge von 3M
  • Spectrum GlasGlas von Spectrum
  • Uroboros GlasGlas von Uroboros
  • Wissmach GlasGlas von Wissmach
  • Stillemans BleiprofileBleiprofile von Stillemans
  • Thompson GlasGlas von Thompson
  • Mitglied im Flachglas MarkenKreisMitglied im Flachglas MarkenKreis
© 1995-2020 GLS