nur Artikel

Gegossenes Kathedral Glas

Seite drucken
Das Tischkathedralglas mit einer schönen Oberfläche und guten Abmessung.

Das Kathedralglas wird in traditioneller Gusstechnik hergestellt. Fl√ľssiges Glas wird mit einer Metallkelle dem Ofen entnommen, auf eine Stahlplatte gegossen und dann zwischen zwei Walzen zu einer Scheibe geformt. Wenn das Glas noch weich die Walzen verl√§sst, wird es auf einem Metallband liegend in einem K√ľhlofen abk√ľhlt, ohne die Form zu verlieren.
Durch den direkten Kontakt mit dem K√ľhlband nimmt Kathedralglas die typisch geh√§mmerte Struktur auf der Unterseite an, w√§hrend es unter Einfluss von Oberfl√§chenspannung seine eigene Oberseite ebnet. Gedr√ľckte Ecken, Falten und Blasen, die flachgerollt wurden, k√∂nnen als Echtheit dieses handgemachten Glases betrachtet werden.

Diese Gl√§ser werden haupts√§chlich f√ľr originale Restaurationen an Kirchen und Jugendstilfenstern verwendet. W√§hrend der Jugendstilperiode war Kathedralglas √ľblicherweise die erste Wahl f√ľr das Design von Glasdomen und Fenstern, ebenso wie f√ľr T√ľren oder eine Orangerie.

PV Kathedralglas 1302 20x30cm

PV Kathedralglas 4141 20x30cm

PV Kathedralglas 4100 20x30cm

PV Kathedralglas 1401 20x30cm

Mustersatz PV Kathedralglas

 

Top