nur Artikel

Glas-Kunst-Event vor der Pinakothek der Moderne in MĂĽnchen vom 1. bis zum 20. Mai 2013

Seite drucken
Pinakothek der Moderne in MĂĽnchen vom 1. bis zum 20. Mai 2013 - Glas-Kunst-Event

Glaskunst vor der Pinakothek der Moderne

In magischem Rot erstrahlt der aus mundgeblasenem Farbglas konstruierte Container, der im Mai vor der Pinakothek der Moderne in München Halt macht. Eine temporäre Architektur, die Raum für wechselnde Aktionen bietet, die sich um die Aspekte Transparenz, Rot, Sinnenlust drehen – Freudenhaus oder Blutspendestation, sakraler Raum oder Ort für Lesungen, Weinproben oder andere Sinnenfreuden.

Die Glashütte Lamberts in Waldsassen – eine der weltweit führenden Manufakturen für mundgeblasenes Farbglas – realisierte das ungewöhnliche »Gehäuse« in Zusammenarbeit mit der Berliner Künstlerin Sandra Lange und dem Gestalter Nils Fischer.

In Fortführung einer jahrhunderte alten Tradition fertigt das Unternehmen handwerklich hergestelltes Flachglas in über 5.000 Farben und Strukturen. Rund um den Globus wird es für Glaskunstwerke, in zeitgenössischer Architektur und historisch bedeutsamen Gebäuden eingesetzt. Unter Künstlern, die Lamberts Glas verwenden, sind etwa Markus Lüpertz, Johannes Schreiter, Gerhard Richter, Imi Knoebel, Neo Rauch, Olafur Eliasson, Brian Clarke, Guy Kemper und Kiki Smith zu nennen.

Die Bühnen- und Kostümbildnerin Teresa Vergho und der Theater-Regisseur und Produzent Philip Decker erarbeiteten für den dreiwöchigen Aufenthalt des Lamberts Containers bei der Schaustelle drei verschiedene Installationen und Programme, mit denen die Aspekte GLAS, RAUM und ROT visualisiert und erfahrbar gemacht werden.

Wichtigste Daten in KĂĽrze:

Ausstellungszeitraum:
01.05. - 20.05.2013

Wo:
Schaustelle, Pinakothek der Moderne Ecke
GabelsbergerstraĂźe / TĂĽrkenstraĂźe

Entwurf Glas-Container:
Sandra Lange und Nils Fischer, Berlin. Eine Kooperation mit GlashĂĽtte Lamberts Waldsassen.

Nächste Aktion:
Am Freitag, den 10. Mai – zum 80sten Jahrestag der Bücherverbrennung – finden im Roten Container Lesungen durch Schauspieler der Münchner Kammerspiele statt.
Die Schauspieler und die Schaustelle bitten: „Bringen Sie uns Ihr Lieblingsbuch!“

Weitere Infos auch unter http://schaustelle-pdm.de