Ofenglas für den Denkmalschutz

Seite drucken

Ofenglas wird aus schlichtem Weiß- oder Floatglas gefertigt. In einem nachträglichen Brennvorgang erhält das Ofenglas seinen traditionellen Charakter: die leicht wellige Oberfläche mit einer zurückhaltenden Struktur.

Je nach Wunsch kann das Glas in leicht, mittel oder stark sowie in den Abmessungen von 120,0 x 180,0 cm gefertigt werden. Es ist als Blattware oder im Zuschnitt – auch für Kleinaufträge – erhältlich.

Das Einsatzgebiet dieses Ofenglases bezieht sich auf den Denkmalschutz. In verschiedenen Stärken dient es als Mono- oder Wärmeschutzverglasung. Es lässt sich aber auch weiterverarbeiten zu Isolierglas in diversen Kombinationen.

  • Verarbeitung zu Ofenglas-K-Glas als Mono-Wärmeschutzverglasung
  • Verarbeitung zu Verbundsicherheitsglas:
      VSG Ofenglas 2 x 3/ 2x4 /2x5mm ,1,52mm PVB-Folie
      VSG Ofenglas K-Glas mit 3 oder 4mm Float, 1,52mm PVB-Folie
      mit UV-Schutzfolien oder Schallschutzfolien
  • Verarbeitung zu Isolierglas mit Abstandhaltern aus Alu ab 4mm Breite:
      TGI Spacer grau oder schwarz ab 8mm
      Modelle mit Super Spacer grau oder schwarz
      Swiss Spacer oder andere Farben auf Anfrage

Ofenglas ist bei der GLS Spezialglas individuell auf Anfrage lieferbar. Die Ansprechpartner sind: Franz Anderl in Fürstenfeldbruck und Thomas Hasenrahm in Köln.

Ofenglas

  • Lamberts GlasGlas von Lamberts
  • Schott GlasGlas von Schott
  • Madras GlasGlas von Madras
  • Rohde FusingöfenFusingöfen von Rohde
  • Bullseye GlasGlas von Bullseye
  • Effetre Moretti GlasGlas von Effetre Moretti
  • 3M SchleifwerkzeugeSchleifwerkzeuge von 3M
  • Spectrum GlasGlas von Spectrum
  • Uroboros GlasGlas von Uroboros
  • Wissmach GlasGlas von Wissmach
  • Stillemans BleiprofileBleiprofile von Stillemans
  • Thompson GlasGlas von Thompson
  • Mitglied im Flachglas MarkenKreisMitglied im Flachglas MarkenKreis
© 1995-2017 GLS