Klebetechniken für Glas

Seite drucken

Glas kann auf vielfältige Weise verklebt werden. Zum Beispiel mit Epoxydharz, Gießharz Unilam, Klebebänder, Silikonverklebung oder durch UV-Kleben. Neben unseren Produkten zur Glasverklebung finden Sie hier auch Splitterschutzfolie und Splitterschutzlack.

Epoxydharz



Epoxydharze sind flüssige, klare und durchsichte Kunstharze mit einer starken Adhäsion. Durch Zugabe eines Härters geliert und verfestigt sich die Mischung nach einer bestimmten Zeit... Weiter

Gießharz Unilam



Gießharz Unilam 1418 ist ein ungesättigtes Polyesterharz für das Laminieren von Glas. Es verfügt über gute Reißfestigkeit und ist ein hartes, flexibles Harz zur Herstellung von... Weiter


Klebebänder



Aluminium-Band, Klebeband, Spiegelklebeband, Paketklebeband und Haftklebeband. Weiter

Silikonverklebung



Blasenfreies Kleben von Glas kann ganz einfach sein. Dies gilt auch in Verbindung mit mundgeblasenem Farbglas oder bei anderen Gläsern mit unebenen Oberflächen. Entscheidend ist ... Weiter


Splitterschutzfolie und Splitterschutzlack



Splitterschutzlack und Splitterschutzfolie für eine gute Splitterbindung bei Bruch. Weiter

UV-Kleben



Für das Verkleben von Glas wird ein spezieller UV-Kleber benötigt. Die daraus resultierende Klebeverbindung ist nach der Erhärtung enorm stark, belastber und glasklar. Weiter


  • Lamberts GlasGlas von Lamberts
  • Schott GlasGlas von Schott
  • Madras GlasGlas von Madras
  • Rohde FusingöfenFusingöfen von Rohde
  • Bullseye GlasGlas von Bullseye
  • Effetre Moretti GlasGlas von Effetre Moretti
  • 3M SchleifwerkzeugeSchleifwerkzeuge von 3M
  • Spectrum GlasGlas von Spectrum
  • Uroboros GlasGlas von Uroboros
  • Wissmach GlasGlas von Wissmach
  • Stillemans BleiprofileBleiprofile von Stillemans
  • Thompson GlasGlas von Thompson
  • Mitglied im Flachglas MarkenKreisMitglied im Flachglas MarkenKreis
© 1995-2016 GLS