Sicherheitsglas ESG

Seite drucken

Einscheibensicherheitsglas (ESG) - Vorgespanntes Glas für hohe Belastungen!

  • Erhöhte Temperaturbeständigkeit
  • Hohe Biege-, Schlag- und Stoßfestigkeit
  • Verminderte Verletzungsgefahr, da bei Bruch die Scheibe in kleine Glaskrümmel zerfällt

Die Einsatzgebiete können sehr vielfältig sein. Es findet zum Beispiel Anwendung in Duschkabinen, Gewächshäusern, Innentüren und Glaswänden. In Kombination mit Floatglas oder teilvorgespannten Glas kann es auch zu Verbundsicherheitsglas (VSG) verarbeitet werden.

Die besonders hohe Festigkeit von ESG entsteht durch die Erhitzung von Floatglas auf eine Temperatur von fast 620°C und der anschließenden sehr schnellen Abkühlung. Durch dieses Abkühlverfahren entstehen unterschiedliche Temperaturzonen, welche schließlich zu den besonderen Spannungseigenschaften von ESG führen. Die Belastbarkeit wird dadurch um ein vielfaches erhöht.

Eine Bearbeitung des Glases, wie Schneiden, Schleifen oder Bohren ist nach dem Vorspannen nicht mehr möglich. Alle Bearbeitungsschritte müssen demnach vor dem Vorspannen abgeschlossen sein.

Beratung durch Herrn Kemmet ()

  • Lamberts GlasGlas von Lamberts
  • Schott GlasGlas von Schott
  • Madras GlasGlas von Madras
  • Rohde FusingöfenFusingöfen von Rohde
  • Bullseye GlasGlas von Bullseye
  • Effetre Moretti GlasGlas von Effetre Moretti
  • 3M SchleifwerkzeugeSchleifwerkzeuge von 3M
  • Spectrum GlasGlas von Spectrum
  • Uroboros GlasGlas von Uroboros
  • Wissmach GlasGlas von Wissmach
  • Stillemans BleiprofileBleiprofile von Stillemans
  • Thompson GlasGlas von Thompson
  • Mitglied im Flachglas MarkenKreisMitglied im Flachglas MarkenKreis
© 1995-2017 GLS